Herzlich Willkommen im Club

GEHE ZUR NEUEN HOMEPAGE >>>

Der ATC Bruneck|Brunico ist der Tennisverein der Stadt Bruneck und ist seit seinem Gründungsjahr 1975 Mitglied des italienischen Tennisverbandes F.I.T. (Federazione Italiana Tennis). Der Sitz des Clubs ist in Reischach, Im Gelände Nr. 3.

Der Amateur-Tennis-Club verfügt über 2 Spielanlagen:

- die Tennisanlage im Freien in Reischach mit 6 Sandplätzen und einem Clubhaus mit Umkleidekabinen, Büroräumen, Bar und Restaurant
- die Tennishalle in Bruneck, Tennisweg 1, eine überdachte Anlage mit 2 Spielplätzen mit Play-it Belag , Umkleideräume und Bar

Es herrscht rege Vereinsaktivität.
In diesem Jahr sind 9 Mannschaften in der F.I.T. Turnier-Meisterschaft auf Provinzialebene am Start.
Zudem nehmen einzelne Mitglieder regelmässig an verschiedenen Turnieren des Tennisverbandes in der Jugend-, Senioren- oder Veteranenkategorie teil. Der Vorstand des Clubs hingegen organisiert zahlreiche Turniere im Winter und im Sommer, die allen Kategorien offen stehen.
Die Mitglieder haben die Möglichkeit mit- und gegeneinander zu spielen, Tennisstunden beim Tennislehrer-Team des Clubs zu nehmen oder an dessen Kursen teilzunehmen.

Der ATC Bruneck|Brunico hat in der Vergangenheit große Sportler und Sportlerinnen hervorgebracht, von der leider zu früh von uns gegangenen Italienmeisterin Maria Teresa Riedl, über Florian Allgäuer, der  im italienischen Davis-Cup-Team spielte, und Alex Vittur, der diesen Sport über viele Jahre professionell ausübte. Nicht zu vergessen sind natürlich die Schwestern Evelyn und Julia Mayr, die dank ihrer Erfolge die Weltranglisten stetig emporkletterten. Alle diese Sportler und Sportlerinnen haben im ATC Bruneck|Brunico, einem der ältesten und traditionsreichsten Clubs dieser Region, das Tennisspielen von der Pike auf gelernt.

WEITERE INFOS AUF DER NEUEN HOMEPAGE >>>